Kampfsportarten

Kick- und Boxen

Boxen ist eine Kampfsportart, bei der sich zwei Kontrahenten unter festgelegten Regeln nur mit den Fäusten bekämpfen. Ziel ist es, möglichst viele Treffer beim Gegner zu erzielen oder ihn durch einen Knockout unter Gefecht zu setzen. Die Kämpfer sind dabei mit Bandagen und Boxhandschuhen ausgestattet.

Beim Kickboxen ist es dasselbe, nur das man dabei auch die Füße mit in Bewegung bringt.


Mixed Marshal Arts (MMA)

MMA ist eine Vollkontakt - Kampfsportart. Die Kämpfer bedienen sich sowohl der Schlag - und Tritttechniken des Boxens, Kickboxens, Taekwondo, Muay Thai und Karate als auch der Bodenkampf - und Ringtechniken des Ringens, Judo und Sambo. Auch Techniken aus anderen Kampfkunstarten erden benutzt.


Krav Maga

Krav Maga ist ein modernes, eklektisches israelisches Selbstverteidigungssystem, das bevorzugt Schlag - und Tritttechniken nutzt, aber auch Grifftechniken, Hebel und Bodenkampf beinhaltet.